Life Fashion Beauty Places Men Fun
Life Places

Alles Gute zum Muttertag

Mai 11, 2017

Liebe Mütter

Sonntag ist Muttertag, eine offizielle Gelegenheit, danke zu sagen. Ich ziehe meinen Hut vor allem, was ihr leistet. Und damit ist nicht nur die Arbeit gemeint. Ich kenne das als Mutter ja selber: Es sind die Gedanken, die stets um das Kind oder die Kinder kreisen, die Terminplanung, die Organisation, die Sorgen, das Mitfiebern, das Mitfühlen, das Hoffen und das Bangen.

Meine Mama hat damit nicht aufgehört. Die Wunderbare. Meine Freuden sind die ihren, meine Sorgen sind die ihren, meine Kinder sind die ihren.

Auch ich selber sehe es als Selbstverständlichkeit, meinen Kindern alles zu geben. Meine Liebe allem voran, aber auch meine Zeit, mein Wissen, kurz: Alles was ich habe.

So werdet ihr, liebe Mütter, auch denken. Darum ist es schön, dass es diesen Muttertag gibt. Hoffentlich werdet ihr so richtig verwöhnt am Sonntag. Ich selber freue mich am meisten auf die Briefe meiner Kinder, die ich Jahr für Jahr wie Schätze horte.

Ich freue mich aber auch auf einen Tag, an dem sich andere um mich kümmern. Das muss man ja als Mutter auch können, abgeben und die anderen machen lassen! Muttertagsbrunches sind an diesem besonderen Sonntag im Jahr beliebt und willkommen, weil dann alle zusammen geniessen können.

Das Park Hyatt in Zürich organisiert diesen Sonntag einen speziellen Muttertagsbrunch. Für die Mama gibt es Champagner, und als Kinderbetreuung kann man mit den Kids Schoko-Maikäfer verzieren. In der Lobby Lounge wird man ab 11 Uhr kulinarisch vom Feinsten verwöhnt. Ich mag ja diesen Ort total. Er ist edel, ohne kalt und seelenlos zu wirken.

Ich darf eine Mutter mit Begleitung dorthin einladen – YEAH! Schreibt einfach in die Kommentarfunktion, warum ihr oder die gemeinte Mama es verdient hat, im Hyatt verwöhnt zu werden.

Happy Muttertag und viel Glück!!

Dir gefällt vielleicht auch
  • Corinne Mai 11, 2017 at 6:14 am

    Jaaa hier. Unbedingt. Ich will. Ich bruchs und ich liiiieeeebe Brunch. Wann hatte ich zum letzten Mal einen? Ääähhhh – das ist definitib lang lang her. Wie schöns doch wär. Und dazu mit meinen Liebsten. Träum.

  • Michaela Fugmann Mai 11, 2017 at 7:36 am

    Liebe Tamara

    Ein wirklich schöner Artikel. Ich würde mich sehr freuen, wenn meine Freundin Gunda diesen speziellen Tag an diesem speziellen Ort verbringen dürfte. Sie hat ein nicht paar so nicht einfache Jahre hinter sich und ich würde mich mega freuen, wenn sie einmal dürfte loslassen können. ?

  • Sue Mai 11, 2017 at 8:26 am

    Meine Mam hat mich alleine grossgezogen. Trotz ihren mehrmaligen Krebsdiagnosen und ihrem grossen verletzten Herz (weil mein Vater uns verlassen hat) hat sie es geschafft nicht verbittert zu sein und mich zu einer eigenständigen Frau heranzuziehen.
    Nicht umsonst steht auf meinem Schulterblatt: I LOVE YOU, MOM

    • Tamara Cantieni Mai 14, 2017 at 8:46 am

      Viel Spass euch beiden heute im park Hyatt!!

  • Udilia Mai 12, 2017 at 3:20 pm

    My Mom is the best!

  • Alessia Mai 12, 2017 at 5:44 pm

    Einfach weil meine Mutter die beste ist! Kein Brunch auf der Welt würde reichen, umihr für alles was sie macht Danke zu sagen!

    aaaaaber, der Brunch wäre trotzdem eine supertolle Überraschung & wir könnten uns beide verwöhnen lassen! 😉