Life Fashion Beauty Places Men Fun
Life Men

Arschklopfer

Oktober 10, 2016

Heute flanierte ich durch die Stadt und musste mit Entsetzen feststellen, dass es dort vor Arschklopfern nur so wimmelt!

Arschklopfer sind Männer, die ihrer Partnerin in aller Öffentlichkeit ausladend am Arsch tätscheln, klopfen, schieben, knautschen oder einfach nur draufhalten.

Es ist nicht, dass mir solche Aktionen die Schamröte ins Gesicht treiben würden, ich sehe sie nicht wirklich als Intimitäten an. Es sieht einfach nur extrem beschissen aus. Den Mann degradiert es zum überheblichen Primaten, und die Frau kommt einem vor wie die Kuh Elsa, die man(n) ein bisschen flattiert, weil sie schön brav war, und das selber auch ziemlich geil findet.

Wie das Paar, hinter dem ich einige Minuten herging. Sie schob einen Kinderwagen, bzw. sie stützte sich auf ihn in ihren 15 cm hohen Absätzen, während ihre Fersen bedrohlich nach links und rechts kippten, so dass in mir der leise Verdacht aufkam, da wäre gar kein Kind in diesem Wagen drin, sondern sie hätte ihn sich nur als Gehhilfe gekauft! Man konnte echt Angst haben um die Frau, wenn da nicht noch ein starker Mann an ihrer Seite gewesen wäre. Aber was tat der? Er hielt während des ganzen Marsches einfach nur seine rechte Hand flach und kraftlos auf ihre Arschbacke.

Kaum teilten sich unsere Wege, stand ein Pärchen an der Tramhaltestelle und verabschiedete sich offenbar voneinander. Dabei klopfte er auf ihren armen Hintern, als wäre seine Hand ein Teppichklopfer aus dem Jahre 1978! Mit grosser, ausladender Geste. Wieder und immer wieder.

Und im Louis Vuitton wurde es ziemlich bildlich, als ein geschätzt 74jähriger Mann seiner langbeinigen, jungen Freundin Taschen zeigen liess, während seine Hand unaufhörlich wie der Hase Klopfer aus Bambi über die Kehrseite ihrer knallengen Lederhose hoppelte.

Echt jetzt, Jungs, das ist doch albern. Ich verstehe eure Vorliebe für den weiblichen Arsch, ich mag den ja selber auch. Das Anfassen ist grossartig und fühlt sich, aus meiner Sicht zumindest, auch grossartig an. Aber dieses fast schon automatisierte Getätschle wird dem doch nicht gerecht!!

Macht es, wie mit sämtlichen Griffen: Wenn schon, denn schon! Vorausgesetzt, die Frau ist eure Partnerin und möchte das auch. Wenn ihr einer Frau an den Arsch fasst, dann geniesst es und langt richtig hin. Packt ZU! Seid keine Arschklopfer – gilt auch für die Kreiser und Schieber – sondern Kerle, die den Arsch einer Frau zu schätzen wissen.

Merci.

 

Bildquelle: Flickr CC by brandi

Dir gefällt vielleicht auch