Life Fashion Beauty Places Men Fun
Life

Danke schön!

April 28, 2017

Ich habe mich wieder mal darüber gewundert, dass ich mich bei jedem Einkauf bei der Verkäuferin bedanke. Also ICH bedanke mich bei IHR, weil ich gerade ein Vermögen für ein paar Schuhe ausgegeben habe.

Kann man machen. Muss man aber nicht.

In der Schweiz bin ich ich sicher nicht die einzige, die das trotzdem tut. Es ist albern, absurd, aber doch irgendwie schön.

Danke zu sagen, ist etwas vom Wichtigsten überhaupt. Egal, ob das an den Menschen geht, der einem gerade die Tür aufhält, die Kopie herüberreicht, die gerade ausgedruckt wurde, oder ob man sich bei den Leuten bedankt, die für einen da sind und die die grossen Dinge mit einem tragen.

Danke sagen ist darum so wichtig, weil man anderen Leuten Respekt entgegenbringt, aber auch weil man sich selbst vor Augen führt, wie gut man es doch hat. Wie schön es doch ist, dass andere Menschen einem helfen, auch im Kleinen. Dass sie einen sehen und einem wohlwollend zugetan sind.

Manchmal geht das Danke auch nicht an Menschen, sondern einfach an Umstände. Es ist ein wunderbares Gefühl, dankbar zu sein. Und es gibt so vieles, das Gründe dafür liefert, für uns alle.

Auf der Suche nach Dingen, für die man dankbar ist, fällt mir mein Körper ein. Meine Gesundheit. Ihr wisst ja auch, dass das nicht selbstverständlich ist. Mir fallen die Menschen ein, die mich lieben. Einfach so. Treu und seit so vielen Jahren. Mir fällt ein, wen ich liebe, was ich alles erleben durfte, was ich noch erleben darf, und wie herzhaft ich gerade vor einigen Minuten gelacht habe.

Auf der Suche nach Dingen, für die man dankbar ist, beschleicht einen Glück und Zufriedenheit.

Es ist toll und schön, dass man Ziele hat, dass man hoch hinaus will, und dass man sich Grosses erhofft. Das alles ist aber nutzlos, wenn man mit dem, was man im Augenblick hat, nicht zufrieden ist. Das was jetzt ist, bildet nämlich das Fundament.

Wenn ihr meine Kinder fragt, was das wichtigste Wort in unserem Wortschatz ist, werden sie euch antworten: „Danke“. Das hat ihre Mutter ihnen eingetrichtert: Danke.

Das ist der Schlüssel zu allem. Im Kleinen, aber auch im Grossen.

Sagt den Menschen, die ihr liebt, dass ihr ihnen dankbar seid. Sagt der Verkäuferin ruhig danke – denn im Grunde freut man sich ja einfach über den Einkauf, und der Umstand, dass man ihn überhaupt tätigen konnte, ist ein allgemeines, grosses Danke durchaus wert.

Danke ist ein schönes Wort. Es ist ein Zauberwort.

DANKE SCHÖN!!!

Bild Flickr CC by Richard Johnson

Dir gefällt vielleicht auch