Life Fashion Beauty Places Men Fun
Life Places

Die Unart der gläsernen Badezimmer

Januar 12, 2017

Ich bin öfters auf Reisen und hab so manch schönes, neues Hotel von innen gesehen. Was mir dabei auffällt, ist eine Unart, die mich immer wieder aufs Neue auf die Palme treibt:

Das gläserne Bad.

Irgend so ein kreativer Innendesigner kam auf die glorreiche Idee, mitten im Hotelzimmer gläserne Duschkabinen hinzustellen. Dass man dabei seinem Reisekumpel beim Beine rasieren zuschauen muss, hat er offensichtlich nicht bedacht. Ihr wisst doch, wie wir alle duschen! Nicht wie die gestählten Models in der Werbung. Stolz in den Duschstrahl blickend, wie eine Primaballerina den Duschschaum über den (haha) flachen Bauch perlen lassend.

Nein. So duschen wir nicht. Wir stehen da wie gekrümmte Essiggurken und schrubben uns den Hintern, SO sieht das aus!!

Will man das sehen?? Eben. Frisch Verliebten soll man die Illusion vom perfekten Partner bitte lassen! Und wer schon lange zusammen ist, hat weissgott schon genug gesehen.

Dann gibt es auch die ganz kecken Design- oder Boutiquehotels, die stecken gleich das ganze Badezimmer hinter Glas. HALLO?!! Soll mir mein Liebster auf dem Thron etwa auch noch fröhlich zuwinken??

Und überhaupt: wieso gehen alle davon aus, dass ein Doppelzimmer nur von Paaren belegt wird? Wenn Freunde gemeinsam reisen, wird so ein gläsernes Bad zum Vorhof der Hölle! Oder eine Reise mit den Eltern – Jesses!!! Ein Alptraum!

Zudem braucht es, egal mit wem man reist, in der Fremde einen Zufluchtsort. Das Badezimmer war immer die letzte Bastion, in der man sich verschanzen konnte. Rasch das vom anderen verhasste Handy checken, kurz die Ruhe geniessen, sich der Körperpflege widmen oder verwandelt aus dem Bad kommen, um den anderen mit seinem aufgehübschten Aussehen zu überraschen.

Nein, sie stecken uns hinter Glas.

Nennt mich altmodisch, aber ich fordere Wände zurück! Ich fordere Türen und Schlüssel und den ganzen Kram, den wir früher hatten. Damit das stille Örtchen wieder still wird, vor allem aber wieder blickdicht!

Dir gefällt vielleicht auch