Life Fashion Beauty Places Men Fun
Uncategorized

Entscheide dich!

November 5, 2018

Geht es nur mir so, oder beobachtet ihr auch, dass sich Menschen immer mehr alles offen lassen wollen?

Man weiss noch nicht, ob man zur Party kommen will, man weiss noch nicht, ob aus der Liebschaft mehr werden soll, man weiss noch nicht, man wird noch schauen.

Die Gründe dafür sind vielfältig. Es könnte etwas Besseres kommen? Man geht ganz nach dem Flow und wie man sich gerade fühlt. Wie der ANDERE sich dabei fühlt, ist offenbar unwichtig. Ich hab mich HIER schon eingehend darüber ausgelassen. Ich denke aber auch, dass immer mehr Menschen sich  ganz einfach vor Entscheidungen drücken, und das finde ich fatal.

Nicht alle fahren dabei die „mal-schauen“-Schiene. Viele haben ganz einfach Angst, sich falsch zu entscheiden.

Den langweiligen Job kündigen, und dabei auch die Sicherheit aufgeben? Sie endlich heiraten, aber was, wenn sie die Falsche ist? Den Beruf komplett wechseln, auch wenn man damit scheitern könnte? Ins Traumhaus ziehen, obwohl es weit weg vom gewohnten Umfeld ist? Schluss machen, obwohl er ein ganz lieber Mensch ist?

Nun, bei einer weitreichenden Entscheidung tut sich keiner leicht. Darum schiebt man sie hinaus, trifft sie vielleicht überhaupt nicht, denn es könnte ja die falsche sein.

Aber ich denke, es gibt keine falschen und richtigen Entscheidungen. Ich denke, es gibt aus jeder Entscheidung lediglich Konsequenzen. Und die muss man bereit sein zu tragen.

Wer keine Entscheidung trifft, gibt die Kontrolle und somit auch die Verantwortung über sein Leben ab. Und selbst diese Entscheidung, nämlich keine Entscheidung zu fällen, hat Konsequenzen. Warum also nicht gleich sein Leben dorthin lenken, wo man es gerne hätte?

Jede Entscheidung ist ein Booster. Jede Entscheidung ist ein weiterer Baustein, der ein Leben bunter, reicher und interessanter macht. Wir wissen nicht immer, was gut für uns ist. Manchmal sind es genau die vermeintlichen Fehler, die einen endlich dorthin führen, wo man immer hin wollte.

Jede Entscheidung ist ein Schritt. Grosse Entscheidungen bedeuten grosse Schritte. Keine Entscheidung bedeutet Stillstand.

Wer weiterkommen will, muss Entscheidungen treffen. Und wenn es auch nur darum ist, um wieder zum Ursprung zurückzukehren. Ja, manchmal kann man eben durchaus zurückkehren, aber die Reise wird einen gestärkt und positiv verändert haben.

Ich sehe Probleme nie als Schwierigkeiten an. Ich sehe Probleme als Aufgaben an, die gelöst werden wollen. Entscheidungen sind Lösungsschritte, Entscheidungen bereichern. Es braucht manchmal einfach ein bisschen Mut, und den Mutigen gehört immerhin die Welt.

Dir gefällt vielleicht auch