Life Fashion Beauty Places Men Fun
Life

Geschiedene Eltern

Februar 22, 2017

Kürzlich bin ich auf Facebook über die öffentliche Seite „love what matters“ gestolpert, auf der ein geschiedener Familienvater einen Status gesetzt hat, der mich zutiefst berührt hat.

Er hat seiner Exfrau zum Geburtstag Blumen vorbeigebracht. Und eine Karte. Und ein Geschenk. Und ständig würden ihn die Leute darauf ankicken, warum zum Teufel er sowas noch für die Alte macht.

Billy, so heisst der gute Mann, hat es öffentlich ein für alle Mal klargestellt.

Er macht sowas, weil er zwei Söhne grosszieht. Er macht sowas, weil die Art und Weise, wie er deren Mutter behandelt, die Jungs massgeblich in ihrem Frauenbild prägen wird. Er macht sowas, weil das die Jungs in ihrer Wahrnehmung beeinflusst, wie Beziehungen funktionieren. In seinem Fall noch viel mehr, weil er geschieden ist.

„Zieht gute Menschen gross. Zieht starke Menschen gross. Bitte. Die Welt braucht sie, mehr denn je“

Hier ist der Link zu seinem Post:

"It's my ex-wife's birthday today so I got up early and brought flowers and cards and a gift over for the kids to give…

Love What Matters paylaştı: 12 Şubat 2017 Pazar

 

Billy, Du bist wunderbar!

Ich wünschte, es gäbe mehr geschiedene Eltern wie Dich! Mehr Frauen, mehr Männer. Menschen, die über ihren eigenen Schatten springen und diese Grösse an den Tag legen können.

Verletzte Herzen sind nichts Schönes. Sie bringen einen aber auch nicht um. Eure Kinder haben alles noch vor sich, helft ihnen – eure Trennung schüttelt sie ohnehin schon genug durch.

Im liebevollen Umgang miteinander werden auch eure Wunden besser heilen. Ihr bleibt Familie, auch wenn ihr euch als Paar trennt. Ihr habt eine Verantwortung gegenüber euren Kindern, tragt ihr Sorge. Denn eure Kinder sind die Grossen von morgen, die diese Welt ein bisschen besser machen können.

Dir gefällt vielleicht auch