Life Fashion Beauty Places Men Fun
Beauty Places

I love Inioma

Juni 23, 2017

Kännsch en guete Coiffeur?

Diese Frage habt ihr sicherlich auch schon öfters gehört. Und ich antworte immer das Gleiche: Ja, ich kenne einen guten Coiffeur – MEINEN!

Seit Jahr und Tag vertraue ich meine Haare Rebecca Nappo von INIOMA an. Und das ist gut so.

Rebecca und ihr Team sind einfach coole Mädels! Vollblutprofis, Meisterinnen der Farbe und der Technik.  Es gibt kein Gesäusel wie an der Wursttheke, keine Über-Freundlichkeit und kein hohles Geschwätz. Dafür gibt es knallharte Meinungen.

Ich war gerade dabei, als eine junge Frau ihr Schneewittchen-Haar violett färben lassen wollte. Rebecca meinte trocken NEIN. Bei ihrem rosa Hautton würde das gar nicht gut aussehen, das würde sie auf keinen Fall machen. Sowas mag ich! Ehrlich und trotzdem liebevoll, denn die Leute sollen gut aussehen und happy sein, wenn sie den Laden verlassen.

A apropos Laden: Inioma erinnert an ein kleines, freundliches Hexenhäuschen, mit niederer Decke und groben Holzbalken. Es liegt in einem Innenhof mitten im Zürcher Niederdorf. Keine Schaufenster, in denen man exponiert ist und sich fühlt wie ein Affe im Zoo, sondern entzückende Fensterchen, Gemütlichkeit und Ruhe – eine Oase mitten in der Stadt.

IMG_0002

Inioma arbeitet mit Kevin Murphy Produkten, und auch ich schwöre mittlerweile darauf. Die Produkte basieren auf derselben Philosophie wie hochwertige Hautpflege: Sie beschweren das Haar nicht und pflegen es von der Wurzel bis zu den Spitzen, verleihen Halt und sorgen für einen gesunden Look. Alle Inhaltsstoffe sind natürlich, ohne lästige Parabene oder Silikone, die dem Haar auf Dauer schaden. Ich habe bei Kevin Murph endlich DAS Shampoo für mich gefunden, das weder fettet noch austrocknet – und ich habe wahrlich lange danach gesucht.

IMG_9999

Auch Männer sind bei Inioma gut aufgehoben. Von Kevin Murphy gibt es eine Pflegelinie für Herren, die echt gut ist. Ausserdem können die Frauen bei den Haarmeisterinnen ihre kleinen Wünsche deponieren, die ihr Liebster dann zufällig bei seinem nächsten Besuch ins Ohr gesetzt bekommt. Taktik ist alles.

Die Taktik bei meinem Haar lautet: Schonen. Farbe, heisse Eisen und andere Strapazen tun meinem blonden Schopf nicht gerade gut. Bei Inioma hat gesundes Haar stets oberste Priorität. Gerade Blondtöne sind eine diffizile Sache, und ich wurde noch nie enttäuscht.

Vor allem aber stimmt dort das Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Adresse kann ich euch besten Wissens und Gewissens empfehlen.

I love Inioma!

Dir gefällt vielleicht auch