Life Fashion Beauty Places Men Fun
Life

Was müsste man dir wegnehmen?

März 8, 2017

Wir suchen im Leben ständig nach Antworten. Aber was ist mit den richtigen Fragen?

Mein Fragebuch ist im schweizer Kein & Aber Verlag erschienen und stellt – wie es der Name schon sagt – Fragen. Ich habe es meiner Tochter geschenkt. Sich zu fragen bedeutet, sich Gedanken zu machen. Sich Gedanken zu machen bedeutet, sich Dingen bewusst zu werden. Sich Dingen bewusst zu werden bedeutet – im besten Fall – nicht mehr so viel Müll zu labern.

Aber zurück zum Buch. Ich habe es meinem Mädchen überlassen, und wir stöberten oft zusammen darin. Einmal fand sie keine Antwort und las mir während einer gemeinsamen Autofahrt vor: „Was müsste man dir wegnehmen, damit du dich nicht mehr als Mädchen/Junge fühlst?“

Wow. Ja, was?!

Sind es die Geschlechtsteile?? Ich hätte weissgott keinen Spass, meine Möpse abzugeben, aber hey – machen DIE mich zur Frau?? Und wie geht es meiner Kleinen, die sich damit noch gar nicht identifiziert? Was macht sie zu einem Mädchen?

Wäre ein Junge ohne seinen Penis keiner mehr? Der Racker, der Fussball spielt und wie ein Gorilla durch die Hallen hüpft? Ist es dieses kleine Ding, das dies ausmacht? Wenn nein – was dann?

Ich frage euch: was müsste man euch wegnehmen, damit ihr euch nicht mehr als Frau, bzw. als Mann fühlt?

Ihr werdet mir recht geben, dass man diese Frage nicht einfach so beantworten kann.

Und vermutlich ist das Mann/Frau Ding noch die einfachste Definition! Was müsste man denn einem Katholiken wegnehmen, damit er keiner mehr ist? Einem Moslem? Was müsste man einem Schweizer wegnehmen, damit er sich nicht mehr als einer fühlt?

Ist nicht das alles nicht nur in unserem Kopf?

Wir definieren und werden definiert. Und dann glauben wir es einfach. Was, wenn man alles nochmals überdenkt und neue Antworten findet? Es ist alles nur in unserem Kopf. Und das ist eine gute Nachricht, denn unseren Kopf könnten wir steuern.

Könnten.

Wir werden alle darauf getrimmt, die richtigen Antworten zu liefern. Vielleicht wäre es besser, die richtigen Fragen zu stellen?

Dir gefällt vielleicht auch