Life Fashion Beauty Places Men Fun
Life

Perfektion

Januar 26, 2018

Das ist mein Kater Barry. Er hat sehr bewegliche Augen, wie ihr seht. Manch einer würde behaupten, er schielt.

Er ist schon eine Schönheit, aber dieser Blick macht ihn erst zum entzückendsten Kater der Welt!!!

Was wäre, wenn Barry ein Mensch wäre? Die Leute würden sagen, er hätte eine Behinderung. Sie würden denken, dass er nicht der Hellste wäre. Barry selber würde von Arzt zu Arzt rennen, selbst wenn er mit diesen Schiele-Augen bestens sehen könnte. Er würde innigst diese Augen wieder gerade hinbiegen wollen, einfach damit er so aussieht, wie alle anderen auch.

Oder nehmen wir einen Pandabären. Seine schwarze Augenmaske ist doch einfach süss! Aber ein Mensch mit Augensäcken leidet schrecklich darunter. Er findet sich hässlich, findet, er sähe alt oder erschöpft aus. Dabei ist das doch einfach nur seine Maske!

Wir alle haben das Bild im Kopf, wie ein Mensch zu sein hat. Wir haben das Ideal vom perfekten Gesicht, den perfekten Haaren, dem perfekten Körper. Auch wenn das alles todlangweilig ist.

Die Kinder heutzutage kriegen allesamt Zahnspangen, damit ihre Beisserchen einem in einer perfekten Reihe strahlend aufgehellt entgegen grinsen können. Zahnlücken sterben aus, verdrehte Eckzähne werden in einigen Jahren kaum noch anzutreffen sein. Leider!!! Ich finde diese schrägen Zähne nämlich wahnsinnig sympathisch!

Ich finde schräge Ideen sympathisch. Mich beeindrucken Leute, die ausscheren und Dinge komplett anders machen. Das sind die Mutigen. Das sind die Menschen, die sich treu bleiben und ihre Kraft aus ihrer Andersartigkeit schöpfen. Perfektion hat wenig Kraft.

Auch in meinem Beruf habe ich gelernt, dass Perfektion langweilig ist. Nichts ist erfrischender, als am Radio oder auf der Bühne einen Fehler zu machen, über den man herzhaft lachen kann. Das gilt natürlich nicht für einen Arzt… Im Grossen und Ganzen stehen doch ganz viele Menschen sich selbst in der Sonne, weil sie sich nur einen einzigen, nämlich den offiziellen Weg erlauben. Wer aber nur diesen einen, gepflasterten Weg geht, verpasst all das, was links und rechts noch zu entdecken wäre.

Perfektion ist eine Illusion. Die Schönheit liegt viel öfters in der Abweichung der Norm. Perfekten Menschen fehlt es nämlich an Fehlern.

Dir gefällt vielleicht auch