Life Fashion Beauty Places Men Fun
Places

Private Spa im Limmathof

Februar 28, 2017

Man kann mit seinen Freundinnen bei Sushi oder einem Gläschen Champager an einer Bar sitzen, oder man kann sich gemeinsam einen schönen Abend im Spa gönnen.

Letzteres habe ich mit meinen Mädels im Limmathof Baden gemacht. Direkt am Fluss findet man das chic designte Hotel mit Wellnessbereich. Wir wurden herzlich empfangen und sogleich in unseren Private Spa geführt. Ui, was für ein schöner Raum!

In unserer „Rubin“-Suite befand sich ein Kneipp-Becken, ein Sprudelbad, Dampfbad, Bad und eine Liegewiese mit Wasserbett! WASSERBETT!

…und ich komm mit den Frauen statt mit meinem Mann!!! Aber wir waren ja schliesslich zum Baden nach Baden gekommen. Und zum Entspannen. Und zum Quatschen. Und zum Geniessen.

Es stand eine Flasche Prosecco für uns bereit, ein Imbiss, gedämpftes Licht, Wärme, Liegestühle, Wasser und 2 Stunden Zeit, um all das ausgiebig zu geniessen. Und das haben wir aber sowas von gemacht!

Ich war davor noch nie in einem Private Spa. Ich hatte die Befürchtung, dass das eher eine langweilige Angelegenheit ist, in einem überdimensionalen Badezimmer gefangen zu sein. Aber ich habe mich wirklich getäuscht.

Dieser Abend im Private Spa war sensationell! Gerade mit meinen Freundinnen war es perfekt. Während die eine sprudelte, war die andere im Dampfbad oder mampfte ihr Birchermüsli. Wir haben währenddessen gelacht, geplaudert und einfach entspannt – in einer intimen, relaxten Atmosphäre, in der man nicht auf andere Rücksicht nehmen muss und die schlimmschönsten Sachen besprechen kann.

Es gibt im Limmathof vier Private Spa’s mit den funkelnden Namen Diamant, Mondstein, Rubin und Saphir. In den letzen beiden kann man im Dampfbad mit Lichttherapie relaxen. In der „Diamant“ Suite hat man die Wahl zwischen finnischer und Bio-Sauna. Man kann in allen vier Räumen seine eigene Musik mitbringen und das Licht individuell dimmen.

Mir hat der Abend grossartig gefallen. Man fühlt sich sofort wohl im Limmathof. Einerseits dank dem herzlichen Personal, aber auch in diesem Ambiente. Das Design ist total gelungen, modern, stylish und gemütlich.

Zwei Stunden Private Spa kosten 280 Franken. Ein Abend für die Seele – unbezahlbar.

Dir gefällt vielleicht auch