Life Fashion Beauty Places Men Fun
Beauty Partner

Superblond

August 25, 2016

Kann man blond genug sein?! Ich sage nein, deswegen freut mich der aktuelle Trend zu Platinblond.

Grannyblond oder Silberblond nennt sich die Haarfarbe der Stunde. Legolas trägt es bei Herr der Ringe, Daenerys Sturmtochter in Game of Thrones. Diese Kunstfiguren zeigen, wie entrückt und zauberhaft man mit diesem weissblonden Haar aussehen kann.

Deanerys Targaryen with a white stalion

Kunststück, rennt alles zum Frisör und will eine Elfe sein! Sogar ich spielte mit dem Gedanken, etwas mehr Platin ins Haar zu holen, als ich mich bei meiner Coiffeuse, Rebecca von Inioma auf den Friseurstuhl setzte.

NO WAY! Schallte es sogleich zurück. Seht ihr, dafür liebe ich die Haarkünstlerin meines Vertrauens. Die sagt es mir gerade heraus.

Platinblond gefalle ihr zwar, meinte Rebecca, aber um diese Farbe hinzubekommen, muss man massenhaft Pigmente aus dem Haar ziehen. Das ist eine grausame Strapaze fürs Haar, vor allem, wenn es von Natur aus eher dunkel ist.

Natürlich gibt es Olaplex, natürlich sind die chemischen Hilfsmittel besser geworden, aber zaubern kann man auch heute noch nicht. Wer schon helles Haar hat, dem ist rasch geholfen. Bei Brünetten geht der Weg zu Platinblond aber über mehrere Etappen, sprich es braucht mehrere Frisörbesuche über Monate hinweg. Und auch dann ist nicht garantiert, dass das Haar den Wunschton erreicht oder gar von den Strapazen erschöpft abbricht.

Eine weitere Schwierigkeit ist die Gleichmässigkeit, denn durch das Blondieren über einen längeren Zeitraum wächst ja der Ansatz nach, was eine ziemliche Herausforderung darstellt. Das tut der Haaransatz in Zukunft ganz allgemein.

Überlegt euch also gut, ob ihr das mit dem Platinblond bei langen Haaren machen wollt. Man kriegt es zwar hin, das Ganze wird aber durch häufige Besuche beim Friseur ziemlich teuer, und eure Haare leiden. Aber es ist machbar. Bei Inioma machen sie es sogar sehr gut:

FullSizeRender-6

Nur mir wollte Rebecca kein Silberhaar machen. Sie weigert sich. Sie meinte, wenn wir noch ein paar Jahre warten, käme das mit den weissen Haaren ganz von allein.

Merci.

Dir gefällt vielleicht auch