Life Fashion Beauty Places Men Fun
Browsing Tag

Food

Fun Life

Essen Teilen

November 15, 2017

Es ist chic, hip, und momentan der absolute Trend: Food sharing. Man bestellt im Restaurant diverse Mahlzeiten und lässt sie allesamt auf den Tisch stellen – und dann langen alle zu. Sharing is caring. Aber nicht für mich. Ich teile mein Essen nicht gerne. Zum Einen passen all die Lebensmittel überhaupt nicht zusammen. Zum Anderen habe bei diesem Sharing-Konzept gar keinen Überblick, wieviel ich eigentlich gegessen habe. Und es wird kalt. Und ich habe gar keine Lust auf ALLES! Ich hätte allenfalls…

Weiter lesen

Places

Widder Bar & Kitchen

Oktober 4, 2017

Das Hotel Widder in der Zürcher Altstadt ist legendär. Nicht nur die Bar mit ihren Jazzkonzerten, sondern auch die Wände des Hotels und seinem Restaurant wissen viel von der Geschichte Zürichs zu erzählen und gehören einfach zur Stadt wie Felix und Regula. 9 Monate waren Bar und Restaurant für einen grossangelegten Umbau geschlossen. Jetzt sind die Tore wieder offen. Die Bar hat gar nicht so viel an Gesamteindruck verloren. Die Details sind modernisiert, ohne dass etwas vom Charme des Altstadtbaus verloren gegangen…

Weiter lesen

Places

Mesa goes Vegan

Juni 9, 2017

Das“Mesa“ an der Zürcher Weinbergstrasse ist weitum als Gourmettempel bekannt. Seit Anfang dieses Jahres gingen die Tore dort neu auf, mit einem neuen Küchenchef und einem neuen Gastgeber. Der 28jährige Sebastian Rösch kocht auf allerhöchstem Niveau. Noch hat er keine Punkte und Sterne, aber das ist nur eine Frage der Zeit. Als Sous-Chef hat er unter sehr glänzenden Sternen gearbeitet und ist in der gehobenen Küche daheim. Der junge, kreative Koch sprüht geradezu vor Kreativität und Leidenschaft . Der Restaurantleiter ist…

Weiter lesen

Places

Hast du Hung ER?

Oktober 14, 2016

In Zürich gibt es etwas Neues: Das HungER im Park Hyatt. Im altbewährten Parkhuus Restaurant geht es von nun an bis Ende Jahr ans Fleisch. Vorneweg: ich bin kein Fleischfan. Nicht, weil ich es nicht mag, sondern weil ich der Meinung bin, dass wir viel zu viel davon essen. Die Konsequenz ist eine verantwortungslose, brutale Massentierhaltung, bei der das Lebewesen nichts mehr zählt, sondern nur noch der schnöde Mammon. Im Park Hyatt hat man sich aber etwas überlegt. Durch Dry-Aging…

Weiter lesen