Life Fashion Beauty Places Men Fun
Life Places

Tamara is a Bad Influencer

Oktober 19, 2019

Es war lange recht still auf meinem Blog – sorry! Ich habe zwar durchaus geschrieben, allerdings keine Stories für hier, sondern für mein erstes Soloprogramm. Und nun ist es so weit – am 25. Oktober feiere ich Premiere mit „BAD INFLUENCER“

Ich nutze natürlich hier die Gelegenheit, um euch herzlich dazu einzuladen! Dieses Jahr spiele ich 3 Vorstellungen:

25.10. Comedyhaus Zürich TICKETS

8.11. Kleintheater Luzern TICKETS

23.11. Millers Zürich TICKETS

Das Stück habe ich selbst geschrieben, und weisch was? Ich liebe es!! Den künstlerischen Arschtritt hat mir meine beste Freundin und der Top Profi Aniko Donath verpasst, mit der ich auf den letzten Metern noch daran arbeite, mit viel Gewieher und Gelächter.

Aber ich will euch hier nicht mit meiner Freude nerven, kommt und seht es euch einfach an, wenn ihr mögt!

Ich will euch hier viel mehr etwas Wichtiges, das ich aus diesem ganzen Projekt gelernt habe, ans Herz legen: Geht und MACHT! Macht einfach, macht das, was ihr schon immer tun wolltet! Probieren heisst manchmal einfach anfangen. Man muss „nur“ den ersten Schritt tun. Und dann den nächsten. Und dann den nächsten. Ihr könnt so viel mehr, als ihr denkt!

Probieren heisst manchmal einfach machen und dann allenfalls auch scheitern. Die Angst vor dem Versagen schüchtert uns zum Teil so ein, dass wir niemals anfangen. Das ist nicht nur schade, das ist ein Desaster, denn im Grunde hat man dann schon verloren.

Ich habe auf meinem Weg oft gehört: „das geht nicht“ und „du kannst doch nicht“ und „keiner macht das“ – und ich habe alles ignoriert.

Ein Wagnis ist schon ein Erfolg. Anfangen ist ein Erfolg. Vorsicht ist nicht immer die Mutter der Porzellankiste, Vorsicht ist manchmal einfach eine blöde Spassbremse.

Ob es der Tanzkurs ist, die Reise, ein Comedyprogramm, ein Liederabend, ein Onlineshop – was immer euch im Kopf herumtanzt, es tut es aus einem bestimmten Grund. Wagt es, probiert etwas!! Habt keine Angst, dass es in die Hose geht. Es bleibt in der Hose, wenn ihr nicht anfangt!

Manchmal resultieren daraus ganz andere Sachen, als man ursprünglich geplant hat, und all das bereichert ein Leben ungemein.

Es gibt nichts Gutes, ausser man tut es! In dem Sinne verbleibe ich als euer Bad Influencer! <3

Dir gefällt vielleicht auch