Life Fashion Beauty Places Men Fun
Beauty Fashion

Trendfrisur 2017

Januar 17, 2017

Viele haben mit dem Jahreswechsel Lust auf Veränderung. Und wie machen das die meisten Frauen? Ganz klar, mit ihren Haaren!

Ganz gross  im Trend ist dieses Jahr der Bob mit Pony. Mutet französisch an, weiblich und vor allem modisch. Mit dieser Frisur kann man praktisch anziehen was man will – es sieht immer stylisch aus.

Aber auch ohne Pony, mit geraden oder gewellten Haaren, ist der Bob zur Zeit DIE Frisur schlechthin.

Hair-Profi und Haarkünstlerin Rebecca Nappo von Inioma rät:

Habt Mut zum kurzen Bob! Richtig geschnitten, steht er praktisch jeder Frau gut. Dies solltet ihr allerdings beachten:

Aufgepasst bei runden Gesichtern! Der Pony verbreitert die Wangen optisch. Hier empfiehlt es sich, einen halbmondförmigen Pony schneiden zu lassen, um dem entgegenzuwirken.

Ein Bob wirkt bei Frauen mit weniger Haaren voller, wenn er kompakt auf eine Länge geschnitten wird. Das heisst keine Stufen bei feinem Haar.

Lasst euch gut beraten, was die Länge des Bobs angeht. Je nachdem streckt er euren Hals optisch, lässt euer Gesicht länger oder ründer erscheinen.

Grundsätzlich gilt: Ein Bob auf die richtige Länge geschnitten, mit oder ohne Bewegung frisiert, steht jeder Gesichtsform. Auch in der gelockten Variante.

Dir gefällt vielleicht auch
  • Gerda Januar 17, 2017 at 6:38 pm

    Ha, Glück gehabt,… hatte schon mittel 2016 begonnen die Haare wachsen zu lassen und nun bin ich bald voll IN 🙂